Beth Barnes

Alles Wissenswerte zum Thema Therapiehundeausbildung

Privatunterricht Blog

Eine Therapiehundeausbildung ist eine Ausbildung für Hunde, die bereits den Grundgehorsam erlernt haben. Diese sogenannten Therapiehunde sollen zum einen zur Wissensvermittlung dienen und zum anderen soll sich die Beschäftigung mit dem Hund positiv auf den Menschen auswirken. Als tiergestützte Therapie kann sie ein wertvoller Bestandteil eines umfassenden Therapiekonzeptes für Patienten darstellen. Es gibt keine bestimmte Hunderasse, die sich besonders zur Ausbildung als Therapiehund eignet. Vielmehr sind eine gute Sozialisation, ein menschenbezogenes und freundliches Wesen, sowie eine hervorragende Bindung an den Hundehalter für eine erfolgreiche Ausbildung als Therapiehund wichtiger.

8 Mai 2017